Press­boh­ren

Die Pressbohrtechnik ist eine wirtschaftliche Alternative zum offenen Grabenbau. Sie wird eingesetzt, wenn in dicht besiedeltem Gebiet Hausanschlüsse für Versorgungs- und Entsorgungsleitungen zu verlegen sind oder tiefe Baugruben für Leitungsverlegung nötig werden. Die Pressbohranlage wird in der Startgrube im vorgegebenen Gefälle eingebaut. Das Pressrohr aus Stahl wird in Teilstücken hydraulisch eingepresst und verschweisst. Es verbleibt als Schutzrohr im Boden. Die Meier & Jäggi AG verfügt über das spezielle Material und das Know-how für die moderne Pressbohrtechnik.